Turnverein MTV Hernals:
 
Die Übungsleiter/innen, Trainer/innen
  und das Management für Ihren Sport


 Veronika Matiasek
Als Grande Dame der Hernalser und Wiener Politik - sie ist seit 2010 Wiener Stadträtin, sitzt seit 2005 im Gemeinderat und war davor mehrere Jahre lang stellvertretende Bezirksvorsteherin  - hat "Niki" nach wie vor Zeit, Lust und Laune, gemeinsam mit Christa Dobler und Ingrid Bulla unser Kleinkinderturnen zu leiten. Und gleich drauf selbst in Aerobic-Fitness zu schwitzen oder die Einheit manchmal auch selbst zu führen.
.
2010 erklärte sich Niki außerdem bereit, die Rechnungsprüfung des MTV Hernals zu verantworten. Mangelnden Kontakt zur Basis kann der Mutter des erwachsenen Benni, die privat auch gerne Berg- oder Skitouren unternimmt, also niemand vorwerfen.
.
Ganz Politikerin, engagiert sich Niki vor allem deshalb bei uns, weil sie "im Zeitalter von Drogen, Straßenbanden und Kriminalität die Jugendarbeit, die der MTV Hernals leistet, für einen ganz wichtigen Beitrag der außerschulischen Jugenderziehung" hält. Man muss ihr Recht geben - ganz wichtig ist der außerschulische Jugenderziehungsbeitrag des parteiunabhängigen MTV Hernals tatsächlich!